Vorstellung

Ihr Abgeordneter Wolfgang Große Brömer

  • Geboren am 23. Mai 1952, verheiratet, Vater von drei erwachsenen Töchtern.
     
  • Von 1976 bis 2000 Tätigkeit als Lehrer in Oberhausen, zuletzt als Leiter der Gesamtschule Alt-Oberhausen.
     
  • Seit 1989 Mitglied des Rates der Stadt, Vorsitzender der SPD-Ratsfraktion.
     
  • Seit 2000 Mitglied des Landtags, Vorsitzender des Ausschusses für Migrationsangelegenheiten, seit 2005 Vorsitzender des Ausschusses für Schule und Weiterbildung.

Wofür ich stehe

  • Beste Bildung von Anfang an: Kostenfreiheit vom Kindergarten bis zum Studium.
     
  • Längeres gemeinsames Lernen: Die Bildungslaufbahn darf nicht mehr vom Geldbeutel der Eltern abhängen.
     
  • Gute Arbeit und gerechter Lohn: Schluss mit dem Lohndumping - jeder Beschäftigte muss von seinem Lohn leben können.
     
  • Zukunft für Oberhausen: Die Mittel aus dem Fonds Deutsche Einheit dürfen nicht mehr nach der Himmelsrichtung verteilt werden, sondern nach dem tatsächlichen Bedarf.

Dafür trete ich ein

  • Durch meine Erfahrungen als Lehrer und Vater sind mir die Sorgen und Nöte junger Menschen bestens vertraut. Kinder sind unsere Zukunft - und dafür müssen wir die Voraussetzungen schaffen.
     
  • Unsere Kinder brauchen die besten Bildungschancen durch ein Bildungssystem, das jedem Kind die volle Entfaltung seiner Talente und Interessen ermöglicht - unabhängig von seiner sozialen Herkunft.
     
  • Bildungsgerechtigkeit durch gleiche Chancen - dafür trete ich ein!